Stolz: Wir studieren an einer der besten Kliniken Deutschlands!

In der für das Jahr 2016 erschienenen FOCUS- GESUNDHEIT Klinikliste belegt die Uniklinik RWTH Aachen im bundesweiten Vergleich Platz 16 und gehört damit laut dem Gesundheitsmagazin zu den besten Krankenhäusern der Republik. Darüber hinaus hält sie nach wie vor ihre Position als zweitbestes Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen. Im Ranking von ausgewählten Fachbereichen belegen die Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin und die Klinik für Urologie Spitzenpositionen im Bereich der Behandlung von Brust- und Prostatakrebs.

Neben den herausragenden Positionen der Kliniken für Gynäkologie und Geburtsmedizin sowie Urologie gehören weitere Fachbereiche der Uniklinik RWTH Aachen auf folgenden Gebieten zu den Top-Kliniken: Diabetes, Darmkrebs, Strahlentherapie, Depression, Alzheimer, Parkinson, Herzchirurgie, Kardiologie, Orthopädie und Geburtshilfe/Risikogeburten. Darunter fallen in entsprechender Reihenfolge die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, die Klinik für Neurologie (für Alzheimer und Parkinson), die Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, die Medizinische Klinik I (Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin) sowie die Klinik für Orthopädie. Eine doppelte Auszeichnung erhielt die Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin, die nicht nur für die Behandlung von Brustkrebs, sondern ebenfalls im Bereich der Geburtshilfe eine Top-Platzierung erreichte.

Die FOCUS-GESUNDHEIT Klinikliste 2016 ergibt sich aus einer unabhängigen Datenerhebung, die von dem Recherche-Institut Munich Inquire Media durchgeführt wurde. Das Institut wertete dafür Daten von insgesamt 1.173 deutschen Krankenhäusern und 3.248 Fachkliniken oder -abteilungen in 16 ausgewählten Bereichen aus. Dazu gehörten Befragungen von tausenden Ärzten, die Auswertungen von Qualitätsberichten der einzelnen Kliniken und Fragebögen der Qualitätsmanager der Krankenhäuser sowie eine Patientenumfrage der Techniker Krankenkasse aus den Jahren 2012/2013. Das Magazin FOCUS-GESUNDHEIT hat den deutschlandweiten Klinikvergleich in diesem Jahr zum vierten Mal durchgeführt.