Dringend: Eure Thrombos retten Leben!

Liebe Thrombozytenspenderinnen und Thrombozytenspender,
liebe Blutspenderinnen und Blutspender an der Uniklinik Aachen!

Wegen der Feiertage und Urlaubszeit, aber auch wegen der saisonüblichen Erkältungswelle verzeichnet die Blutbank der Uniklinik RWTH Aachen einen gravierenden Mangel an Thrombozytenspenden. Um die medizinische Versorgung schwer verletzter und kranker Menschen auch über die Feiertage sicherstellen zu können, sucht der Blutspendienst für den 23.12., 24.12., 26.12., 30.12., und 31.12.2018 dringend Thrombozytenspender/innen und bittet daher alle Spender, die schon einmal an der Uniklinik RWTH Aachen Thrombozyten gespendet haben, sich umgehend zu melden.

Folgende Voraussetzungen bestehen für die Thrombozytenspende:
• mindestens 1x Vollblut gespendet
• an beiden Armen gute Venen in der Ellbeuge

Bitte vereinbaren Sie direkt im Spenderbüro in der Uniklinik einen Termin für eine Thrombozytenspende oder melden Sie sich unter der Telefonnummer 0241 80-89494 zur Vereinbarung eines Termins zur Thrombozytenspende.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!